„Podran cortar todas las flores pero nunca terminaran con la primavera.“
(„Sie können alle Blumen abschneiden, den Frühling aber können sie nicht aufhalten.“)
- Che Guevara

Gestern noch …

So fahl und grau
hielt dich schon für tot
und abgestorben.

Doch über Nacht
sind Wunder sichtbar geworden.

Leuchtet heute Morgen
das Sonnenlicht
auf ersten zarten Blättchen
mit diesem
einzigartig
zauberhaft
grünem Strahlen.
– Je –





Über mich

Mit meiner schriftstellerischen Tätigkeit habe ich 2011 begonnen. Seit dem Jahr 2013 veröffentliche ich Gedichte, Fabeln, Aphorismen und Kurzgeschichten auch unter meinem Pseudonym "JE". Das Pseudonym steht für die Personen, die mich in meinem Leben wesentlich beeindruckt und in meinem Denken und Fühlen maßgeblich geprägt haben.
Seit 1977 lebe und arbeite ich in Wiesbaden.

Bettina Engel-Wehner (Je)




Aktuelles

  • 16. März 2021
  • Auszeichnung mit dem 2. Preis beim Schreibwettbewerb / Call for Papers:
    "Welt wohin? – Reise in eine bessere Zukunft" – anlässlich der Abschlussveranstaltung am 16. März 2021 des "Münchner Klimaherbst 2020" (Netzwerk Klimaherbst e.V. zusammen mit der vom oekom Verlag herausgegebenen Zeitschrift "politische ökologie")
    Gedicht: "Essenz"
    klimaherbst.de/klimaherbst-2020-konzept-klimawandel
    Link zur Abschlussveranstaltung:
    youtu.be/LYioTsGF-2c  [Preisverleihung ab TC 01:40:00]